Heidi Galizia-Zerbin           Leiterin und Gründerin von Power of Joy

Im Jahr 1959 bin ich in der Schweiz geboren und verbrachte dort meine Kindheit und Jugendzeit. Musik war immer ein wichtiger Bestandteil unserer Familie, und gesungen wurde bei uns zuhause sehr viel!

Mit 17 Jahren besuchte ich zum ersten Mal eine christliche Jugendgruppe und hatte mein erstes "Gospel"- Erlebnis. Dieser Enthusiasmus, moderne geistliche Lieder zu singen, sowie der unkomplizierte Umgang mit dem Glauben haben mich seitdem sehr geprägt.                        

Ich lernte Klavier und Gitarre spielen und gründete bald meinen ersten Chor. Seitdem ist geistliche Musik in den verschiedensten Varianten, Teil meines Lebens.

Nachdem ich 1981 nach Deutschland kam, leitete ich Chöre und Musicals, spielte in Bands und arbeitete ehrenamtlich als Musikdiakonin in Freikirchlichen Gemeinden.

Im Jahre 1991 zog ich mit meiner Familie nach Stuttgart und machte eine theologische und musikalische Ausbildung am Europäischen Bibelseminar in Rudersberg.

Seit 1993 leben wir in Oldendorf und arbeiteten über 20 Jahre lang in der Freien Christengemeinde Oldendorf.

Im Jahr 2002 gründete ich (wie konnte ich so lange ohne Chor leben?) Power of Joy, einen überkonfessionellen Chor mit Mitgliedern aus dem Dorf und Umgebung. 

 

Außer Musik und Gospel liebe ich: 

Kochen (essen!), Lachen, meinen Garten, Wandern, Pilze suchen, Sport, Ski fahren, Bibellesen, Jugend- und Kinderarbeit

 

 

 

 

Oh, Happy Day!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Power of Joy